Prozessoptimierung

„Die Prozessoptimierung wurde über lange Zeit als Aufgabe des Qualitätsmanagements betrachtet, ist heute jedoch zunehmend zum Teil eines umfassenden integrierten Prozessmanagements von Unternehmen und Institutionen herangewachsen. Prozessdenken- und Optimierung … ist heute unverzichtbarer Bestandteil jeder modernen Betriebsführung, um im nationalen wie internationalen Wettbewerb bestehen zu können.
Grundlage ist eine prozessorientierte Betrachtungsweise der gesamten betrieblichen Abläufe. Hierfür ist es nötig, hergebrachtes hierarchisches „Abteilungsdenken“ aufzugeben und stattdessen Prozessketten bereichsübergreifend zu definieren (Ablauf- vs. Aufbauorganisation). Die gegebenen Abläufe müssen zuerst einmal im Rahmen der Prozessanalyse zum Beispiel mittels Prozessmodellierung erfasst und klassifiziert werden.
Die Beherrschung komplexer betrieblicher Prozesse und deren Optimierung ist ohne geeignete Software-Werkzeuge heutzutage nicht mehr denkbar.… Auf Basis der daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen mit Hilfe dieser Werkzeuge die betrieblichen Ressourcen sodann auf Schlüsselprozesse konzentriert und entsprechende Zielgrößen entwickelt werden. Im Rahmen softwaretechnisch realisierter Simulationen werden die so gewonnenen Ergebnisse in der Folge auf ihre Wirksamkeit überprüft.“
Quelle: Wikipedia, 2014

Die verfahrenstechnische Optimierung von Produktionsprozessen stellt eine wesentliche Kompetenz von EnviCare® Engineering GmbH dar. Basierend auf einer Prozessanalyse setzen wir angepasste Softwaretools ein, um die Energie- und Stoffbilanz des Unternehmens zu analysieren und zu optimieren. Eine erfolgreiche Optimierung setzt allerdings immer auch eine intensive Mitwirkung des beratenen Unternehmens voraus, denn von außen ist der Blick zwar nicht „betriebsblind“, kann aber auch niemals mit so viel Detailwissen aufwarten, wie er innerbetrieblich gegeben ist.

=> Energieprojekt LOBBE mit Stoffflussdiagramm

EnviCare® Engineering GmbH
Ingenieurbüro für Verfahrenstechnik

Eisteichgasse 20/36

8042 Graz, Österreich
Tel. +43-316-381038-0 Fax+43-316-381038-9
e-mail: E-Mail senden

Kontaktieren Sie uns

Please leave this field empty.